RÜCKBILDUNGS-/ BECKENBBODENGYMNASTIK


Wahrnehmung der Körperveränderungen, gezielte Spürübungen für den Beckenboden, Aufbaugymnastik und Yogaübungen für Bauch-, Rücken- und Brustmuskulatur, Haltungsschule, Entspannung und Zeit für Austausch … und vor allen Freude an der Bewegung und Kräftigung des eigenen Körpers.

Der Kurs wird frühestens ab der 8. Woche nach der Geburt empfohlen und sollte in den ersten 9 Monaten abgeschossen sein.

Die Kosten für den Rückbildungs- und Beckenbodenkurs trägt die Krankenkasse.

Der Kurs wird ohne Kinder angeboten. Dadurch ist eine höhere Effizienz und Aufmerksamkeit für die sensible Beckenbodenarbeit gegeben.


TERMINE


Diese Kurse werden derzeit von meiner Hebammenkollegin Julia Bönisch als externe Leistung in meiner Praxis angeboten.
Kontakt zu Julia Bönisch über Mail:
hebamme.boenisch@posteo.de


BECKENBODENKURS


Dieser Kurs eignet sich für alle Frauen, die ihren Beckenboden kennenlernen, kräftigen und stabilisieren wollen. Auch als Anschlusskurs nach dem Rückbildungs- und Beckenbodenkurs.

Wir dehnen und kräftigen die Bauch-, Becken- und Beinmuskulatur und erlernen die Beckenbodenmuskulatur spielerisch in den Alltag zu integrieren – intensives funktionelles Training für den gesamten Körper. Übungen aus dem Yoga fließen effektiv mit ein.

Der „Beckenbodenkurs – für Frauen in der Menopause“ ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention zertifiziert. Die gesetzliche Krankenkasse trägt hierfür die Kurskosten.

www.zentrale-pruefstelle-praevention.de

Die Zentrale Prüfstelle Prävention bestätigt mit dem Zertifikat, dass die Qualitätskriterien "Leifaden Prävention" des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung des § 20 Abs. 1 SGB V für den Präventionskurs erfüllt sind.

TERMINE

Aufgrund meiner zeitlichen Kapazitäten findet dieser Kurs derzeit leider nicht statt.
Bei Interesse lassen Sie sich gerne auf die Warteliste setzen.

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK