YOGA für SCHWANGERE

Die Erfahrung aus meiner Arbeit mit schwangeren Frauen zeigt, wie wertvoll YOGA in dieser besonderen Zeit ist.

YOGA stärkt das Vertrauen in die Fähigkeiten des eigenen Körpers und bereitet mental und körperlich auf die Geburtsarbeit vor.

Spezielle Yogaübungen für die Schwangerschaft kräftigen die besonders beanspruchte Rücken- und Beckenbodenmuskulatur, unterstützen die aufrechte Haltung und fördern die Beweglichkeit im Becken.

Mentale Vorbereitung in Form von positiven Affirmationen und eine bekräftigende und bejahende Haltung für die Geburtsarbeit sind mir ein wichtiges Anliegen.

Einlassen, Annehmen und Hingabe für die Geburt Deines Kindes.

Das Üben bereitet auf eine aktive, selbstbestimmte Geburt vor. Atem- und Entspannungsübungen für die Geburtsarbeit fließen in jede Stunde mit ein.

 

Wir üben die Geburtsatmung und erfahren das Tönen, welches dem Baby schon in der Schwangerschaft Halt und Geborgenheit schenkt.

Elemente aus dem Bauchtanz bringen Freude und Spaß an der Bewegung.

Jede Übungseinheit schließt mit einer Entspannungszeit für Mutter und Kind.

Ich biete die Yogakurse in der Schwangerschaft seit 1998 an und bereichere Sie gerne mit meinem Erfahrungsschatz als Hebamme und Yogalehrerin.

Sie können diesen Kurs ab der 10. SSW bis zur Geburt belegen.

Der Kurs ist für Mehrgebärende eine Alternative zum klassischen Geburtsvorbereitungskurs.

TERMINE

 

KURS im OKTOBER 2019
Beginn: 24.10.19
24.10., 7.11., 14.11., 21.11., 28.11., 5.12., 12.12.19
Ausweichtermin: 19.12.197 x donnerstags
Zeit: 18:15 bis 19:45 Uhr
- ausgebucht -

 

 

KURS im JANUAR 2020
Beginn: 9.1.20
9.1., 16.1., 23.1., 30.1., 6.2., 13.2., 20.2., 5.3., 19.3.20
Ausweichtermine: 26.3. und 2.4.20
8 x donnerstags
Zeit: 18:15 bis 19:45 Uhr

 

 

INFORMATION:

Dieser Kurs ist kein Präventionskurs der gesetzlichen Krankenkassen.
Meine derzeitigen Yogalehrer-Ausbildungen entsprechen nicht den Voraussetzungen der Zusatzqualifikation für eine Zertifizierung als Präventionskurs.
Zusatzqualifikation: 500 Ausbildungsstunden in zwei Jahren.
Ich habe drei Yogalehrer-Ausbildungen zu insgesamt 900 Unterrichtsstunden und jährliche Fort- und Weiterbildungen im Yoga ...

Bitte sprechen Sie Ihre Krankenkasse persönlich an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK